Leitung
Prof. Dr. rer. nat. Alfred Krabbe

Assistenz
Barbara Klett

Geschäftsleitung
Dr.-Ing. Thomas Keilig

Deputy SMO Director (Kalifornien)
Dr. rer. nat Bernhard Schulz

Standortleiter AFRC & SOFIA Teleskop Manager
Dipl.-Ing. Michael Hütwohl

Standortleiter ARC & und Facility Scientist
Dr. rer. nat. Jürgen Wolf

Technology Advisor
Prof. Dr.-Ing. Jörg Wagner

Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. rer. nat. Dörte Mehlert


Deutsches SOFIA Institut
Pfaffenwaldring 29
70569 Stuttgart

Tel. +49 (0)711/685-62379
Fax +49 (0)711/685-63596
 

Lehrerfortbildung im Rahmen der AG-Tagung 2019

In diesem Jahr findet die internationale Tagung der Astronomischen Gesellschaft vom 16. – 20. September in Stuttgart statt. Im Rahmen dieser Tagung ist ein Besuch von SOFIA – Stratosphären Observatorium für Infrarot Astronomie – geplant. Um den Teilnehmenden der Lehrerfortbildung den Besuch dieser fliegenden Sternwarte zu ermöglichen, wird die Lehrerfortbildung bereits am Mittwoch, den 18.09.2019 beginnen und bis zum Donnerstag, den 19.09.2019 andauern.


AG Tagung 2019

Termin:
Mittwoch, 18. September 2019 ab 8:00 Uhr bis 18:30
Donnerstag, 19. September 2019 8:45 Uhr - 13:30 Uhr

Ort:
Raumfahrtzentrum Baden-Württemberg
Pfaffenwaldring 29, 70569 Stuttgart

Vorträge und Workshops:

Rolf Stökler, Dirk Brockmann-Behnsen: SOFIA-Planetariumsshow ‚Sneak Preview‘ des Planetarium Laupheim und Schülerdrehbuch
Joachim Groß, Christian Fischer: FIFI-LS und SOFIA-Datenauswertung im Unterricht
Tobias Trummer, Manuel Vogel (mit SuS), Philipp Maier: Ballonprojekt in Schule und Forschung
Andreas Hänel: Infrarot-Fotografie
Thomas Albin: Cassini-Huygens 
Lukas Locher (mit SuS), Moritz Nitz: Schüler-Rover und Mars-Rover


Führungen:
SOFIA - Stratosphären Observatorium Für Infrarot Astronomie
Labore am Institut für Raumfahrtsysteme an der Univerisität Stuttgart

Programm:
https://conference.dsi.uni-stuttgart.de/event/2/page/51-lehrerfortbildung

Reisebeihilfe:
Dank der großzügigen Förderung durch die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung können die Reise- und Übernachtungskosten bei korrekter Abrechnung zumindest teilweise rückerstattet werden. Nähere Informationen zur Reisebeihilfe.

Kontakt:
ag2019teachers@dsi.uni-stuttgart.de

 WE-Heraeus-Stiftung