Leitung

Prof. Dr. Alfred Krabbe

Technology Advisor

Prof. Dr.-Ing. Jörg Wagner

Deputy SMO Director (Kalifornien)

Dr. Hans Zinnecker

Geschäftsleitung

Dr. Thomas Keilig

Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Dörte Mehlert


Deutsches SOFIA Institut
Pfaffenwaldring 29
70569 Stuttgart

Tel. +49 (0)711/685-62379
Fax +49 (0)711/685-63596

 


 

Galerie

Videos
Flugzeug

Teleskop
Events
wissenschaftliche Bilder & Darstellungen



Copyright beim DSI, sofern nicht anders angegeben.
Informationen zum Copyright für Veröffentlichungen - Ansprechpartnerin Dörte Mehlert

Um die Bildversionen mittlerer Auflösung trotz der Javascript-Bildergalerie herunterzuladen, am besten auf die Miniaturansicht rechtsklicken und "Ziel speichern unter..." wählen.

Viele weitere Bilder von SOFIA sind in der Bildergalerie des DFRC zu finden.


Videos

SOFIA-Flugvideos

  
   Deutscher Lehrermitflug Juli 2011 NASA Video: First Light Images 28.05.2010
DLR-Webcast zu SOFIA 28. Mai 2010 Video des SOFIA-Flugs vom 14. Dezember 2009
(.mov, 7 mb)
Video des SOFIA-Flugs vom 14. Dezember 2009
(.mov, 18 mb)
Video des SOFIA-Flugs vom 09. Dezember 2009 (.mov, 13 mb) Bericht in Air Force Space Today
(mov 50 Mb)
Überführung ans DRFC
(wmv 12 Mb)
Erstflug
(wmv 13 Mb)
Zweiter Flug
(wmv 13 Mb) 
Dritter Flug
(wmv 38 Mb)

 



(Größere Versionen dieser Videos sind bei Dörte Mehlert erhältlich)
Quelle: NASA/DLR

 

 

Viedos zum Bildungsprogramm

Titelbild-Erster deutscher Lehrermitflug

 

Titelbild-Erster deutscher Lehrermitflug
Erster deutscher Lehrermitflug
lang (mp4 960 Mb)
Erster deutscher Lehrermitflug
kurz (mp4 630 Mb)

 

 

Externe Videos:

KTLA 5 - Onboard NASA’s Flying Observatory – Part One

discoverychannel.com - SOFIA: A Look Inside

www.mdr.de - Thüringen Journal: Die fliegende Sternwarte

BBC-Dokumentation: "Extreme Astronomy" (zu SOFIA ab 14min)

Andere Videos zu SOFIA

ILA2006 inflight roll on

Animation von Teleskop und Flugzeug (33mb)

Film: DFRC Multimedia Services, 2007

Ansichten des Flugzeugs, des
Teleskops und der Wissenschaftler
.mov, 10mb

Film: NASA Dryden Flight Research Center

SOFIA auf der ILA 2006.

Film: DSI/IRS (erstellt von eastdidemedia)

Animierter Flug durch das SOFIA Teleskop.

Film: NASA/DLR

SOFIA bewegt sich das erste Mal seit dem erfolgreichen Umbau mit Hilfe der eigenen Triebwerke über das Rollfeld bei L3 (August 2006).

Film: L3 Communications

 

Panorama des Inneren von SOFIA

 

Zur Verfügung gestellt von Edwin Wall studios dell'arte


Flugzeug

Dezember 2009: Die fliegende Sternwarte SOFIA fliegt zum ersten Mal mit geöffneter Teleskoptür

highres-version highres-version highres-version highres-version
SOFIA-Testflug vom 9. Dezember 2009 SOFIA-Testflug vom 9. Dezember 2009 SOFIA-Testflug vom 9. Dezember 2009 SOFIA-Testflug vom 9. Dezember 2009
highres-version highres-version highres-version highres-version
SOFIA-Testflug vom 9. Dezember 2009 SOFIA-Testflug vom 9. Dezember 2009 SOFIA-Testflug vom 14. Dezember 2009 mit erster Öffnung der Tür Schema des Türmechanismus
highres-version highres-version highres-version highres-version
SOFIA Teleskoptür bis auf 10 % geöffnet SOFIA Teleskoptür bis auf 10 % geöffnet SOFIA mit geöffneter Teleskoptür in einer Flughöhe von etwa fünf km über der Mojave-Wüste (Kalifornien) Großaufnahme der geöffneten Teleskoptür. Der 2,7 m große Hauptspiegel des Teleskops ist durch eine stabile Textilplane vor den Sonnenstrahlen geschützt.

Flugbilder vom Mai 2007 (2. & 3. Testflug; Transfer zum DFRC)

ED07-0079-01_highres ED07-0079-02_highres ED07-0079-24_highres ED07-0100-03_highres
Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung
ED07-0100-04_highres ED07-0100-09_highres ED07-0100-11_highres ED07-0100-14_highres
Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung
ED07-0100-17_highres ED07-0118-02_highres ED07-0118-06_highres ED07-0118-08_highres
Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung
ED07-0118-11_highres ED07-0118-20_highres
Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung

Quelle: NASA/DLR

SOFIA-Erstflug am 26.04.2007

Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung
SOFIA beim Beschleunigen mit dem Begleitflugzeug der NASA
(Foto: DLR/DSI)
SOFIA hebt ab
(Foto: NASA)
SOFIA hebt ab
(Foto: DLR/DSI)
SOFIA ist gestartet
(Foto: DLR/DSI)
Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung
SOFIA im Flug
(Foto: NASA)
SOFIA im Flug
(Foto: NASA)
SOFIA nach der Landung
(Foto: DLR/DSI)
DSI - Mitarbeiter Ulrich Lampater, Marco Lentini und Andreas Reinacher
(Foto: DLR/DSI)
     
Bild in hoher Auflösung      
SOFIA nach der Landung
(Foto: DLR/DSI)
     

Flugzeug - frisch gestrichen

SOFIA über den Wolken SOFIA über den Wolken SOFIA auf dem Rollfeld SOFIA auf dem Rollfeld
Bild in hoher Auflösung [3,9 MB] Bild in hoher Auflösung [3,8 MB] Bild in hoher Auflösung [1,6 MB] Bild in hoher Auflösung [3,8 MB]
Quelle: NASA/DLR

Flugzeug - Außenansichten

SOFIA über den Wolken SOFIA über den Wolken SOFIA auf dem Rollfeld SOFIA auf dem Rollfeld
Quelle: NASA/DLR
Computermodell von SOFIA Computermodell von SOFIA
Copyright Stéphane Guisard, Gestaltung NIESYTO design, Stuttgart

Flugzeug - Hangar

SOFIA im Hangar Zeichnung des Hangars für SOFIA
Quelle: NASA

Flugzeug - technische Skizzen

Blick ins Innere von SOFIA Blick ins Innere von SOFIA Blick ins Innere von SOFIA beschriftete Skizze
Quelle: NASA NASA/DLR
nach oben

Transport der Sektion 46

Die Sektion 46 wird abgetrennt Ein Großraumflugzeug des NASA trifft ein Die Sektion 46 passt gerade in das Transportflugzeug .. auf dem Weg nach Waco .. auf dem Rollfeld
Der Transporter in Nahansicht .. beim Entladen .. beim Entladen .. beim Entladen .. beim Entladen
Quelle: NASA
nach oben

Umbauarbeiten in Waco/Texas

SOFIA wird in den Hangar geschleppt Umbauarbeiten Umbauarbeiten Detailansicht Sektion 46 mit ausgearbeiteter Teleskopöffnung
Sektion 46, vorderes und hinteres Druckschott Sektion 46, vorderes Druckschott Sektion 46, Teleskopplatz noch lehr .. und mit eingebautem Teleskopmodell SOFIA im Hintergrund, Sektion 46 im Vordergrund
Quelle: NASA
nach oben

Teleskop

November 2008: Bodentests die Erste: Teleskop erfolgreich am Boden getestet

SOFIA vor dem Hangar in Palmdale Das Teleskop mit beschichtetem Spiegel Das Teleskop sieht Richtung Polaris Alan Meyer, Franziska Harms und Andreas Reinacher
 
  Alan Meyer, Franziska Harms, Andreas Reinacher und Torsten Levin (sitzend).
Randy Grashuis, Sybil Adams, Holger Jakob und Bob Thomson (stehend)
HIPO, das "High-speed Imaging Photometer for Occultation", im Labor  


Bilder: © NASA

Oktober 2008: Hauptspiegel wieder eingebaut

highres-version highres-version highres-version highres-version
SOFIAs Hauptspiegel in seinem Transportgestell vor dem Wiedereinbau Ingenieure und Techniker bereiten den Spiegel für den Wiedereinbau vor SOFIAs frisch beschichteter Hauptspiegel hängt am Kran Die Spiegelzelle schwebt über dem Flügel
highres-version highres-version
SOFIAs Hauptspiegel schwebt über der Teleskopluke SOFIAs Hauptspiegel ist wieder in der Teleskopluke, bereit wieder befestigt zu werden


Bilder: © NASA / Carla Thomas

Juni 2008: Hauptspiegel des SOFIA-Teleskops erstmals beschichtet

 
highres-version highres-version highres-version highres-version  
Der unbeschichtete Spiegel in der Kammer Wissenschaftler inspizieren den frisch beschichteten Spiegel in der Kammer Das SOFIA-Spiegel-
beschichtungsteam im Reinraum außerhalb der Kammer
Das Aluminium wird von den glühenden Wolfram-Drähten verdampft  
       
highres-version        
Mitglieder des Beschichtungsteams werden im fertigen SOFIA-Hauptspiegel reflektiert        


Bilder: © NASA

April 2008: Spiegel erfolgreich aus dem Teleskop gehoben

Der Spiegel wird aus dem SOFIA Teleskop gehoben Die Haltevorrichtungen am Teleskoprahmen müssen für die Befestigung am Transportgestell präpariert werden Der Spiegel wird in dem Transportgestell befestigt
Der Spiegel wird zum Transport in die Waagerechte gedreht Der Spiegel wird in den provisorischen Reinraum geschoben Der Spiegel wird einer ersten Inspektion unterzogen


Bilder: © NASA

März 2008: Betriebstest des SOFIA-Teleskops dauert an

Während SOFIAs großes Teleskopsystem sich langsam dreht, prüfen Wissenschaftler und Teleskoptechniker die übertragenen Daten und Bilder auf ihren Monitoren Wissenschaftler und Teleskoptechniker werten im SOFIA-Observatorium Daten aus Zarte Wolken hinter dem Leitwerk von SOFIA, angestrahlt vom hellen Viertelmond
Das 2,5 Meter-Infrarotteleskop im Heck des fliegenden SOFIA-Observatoriums verfolgt Polaris, den Nordstern, während der Betriebstests im März 2008 Das SOFIA-Flugzeug im markanten Relief während der nächtlichen Teleskop-Betriebstests in Palmdale (Kalifornien) im März 2008 Dieses Foto zeigt die wabenförmige Konstruktion von SOFIAs 2,5 Meter-Primärspiegel


Bilder: © NASA Dryden Flight Research Center

Teleskop - technische Skizzen

CAD-Skizze des Teleskops beschriftete Schnittskizze des Teleskopaufbaus
    Bild in hoher Auflösung [228 kb]
Quelle: MAN Technologie, DLR, DSI

Teleskop - Hauptspiegel


highres-version
Quelle: Schott Quelle:
Kayser-Threde/
Reosec
Quelle: Sagem

highres-version

Teleskop - Sekundärspiegel

Sekundärspiegel Prototyp des Sekundärspiegelantriebs
Quelle: Kayser-Threde

Teleskop - Lagerung und Steuerung

Querschnitt durch die Lagerung Detailskizze der Lagerung Lagerringe Innere Aufhängung Prototyp eines Vibrationsisolators
Vibrationsisolator Vibrationsisolator Prototyp eines Lagerkreisels Original-Laserkreisel für SOFIA
Quelle: MAN Technologie
nach oben

Teleskop - Nasmyth-Tubus

Lage des Nasmyth-Tubus (Skizze) Nasmyth-Tubus Nasmyth-Tubus, Detailansicht
Quelle: MAN Technologie

Teleskop - Tragestruktur

Haltestruktur für den Primärspiegel Starframe
Quelle: MAN Technologie

Einbau des Teleskops

Zwei Ingenieure der Firma Kayser-Threde entfernen im Flugzeug den Schutz des SOFIA Primärspiegels, um das Teleskop für die erste Sternenbeobachtung bereit zu machen.
Der Sekundär-Spiegel wird durch Personal der Firma Kayser-Threde im Flugzeug an das SOFIA Teleskop montiert und optisch justiert.
Leichtgewichtung des von Kayser-Threde konzipierten Primärspiegels von SOFIA bei der Firma Sagem.
Quelle: Kayser-Threde
 
Quelle: NASA/USRA
nach oben

Events

Oktober 2011: SOFIA on Display in Ames

Camilla Corona SDO und SOFIA auf Bildern im HDR look

September 2011: SOFIA in Stuttgart

Zur Bildergalerie

Mai 2008: Stuttgarter Schüler besuchen erstmals SOFIA

Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung

August 2007: SOFIA beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung in Berlin

     
Bernd das Brot besucht den Stuttgarter Mondatellten Lunar Mission BW1
(Foto: IRS)
  Bundeskanzlerin Angela Merkel während ihres Rundganges auf der Aktionsbühne
(Foto: IRS)
  René Laufer, ein großer Fan von Bernd dem Brot und Projektmanager des Stuttgarter Mondsatelliten Lunar Mission BW1
(Foto: IRS)
  Hoher Besuch vom DLR: Dr. H. Reile, Programmdirektor Weltraum, besichtigt das maßstabsgetreue Modell des Stuttgarter Mondsatelliten Lunar Mission BW1
(Foto: IRS)
     
SOFIA-Displaywand
(Foto: IRS)
  Sven Schmid erklärt das SOFIA-Teleskop im hinteren Teil der Boeing 747 SP
(Foto: IRS)
  Nadine Hanisch erläutert die Aufgaben der fliegenden Sternwarte SOFIA
(Foto: IRS)
  Kollegen der Universität zu Köln und des MPE in Garching mit einem Modell des Herschel Satelliten und Teilen der deutschen SOFIA-Instrumente
(Foto: Uni Köln)
     
MPE: Albrecht Poglitsch, Mario Schweitzer, Eckhard Sturm Universität zu Köln: Karl Kakobs, Robert Simon, Jürgen Stutzki, Frank Schmülling, Patrick Pütz (v. l.)
(Foto: Uni Köln)
  Das Ausstellungszelt im Kanzlerpark
(Foto: IRS)
  Die IRS/DSI Aufbau-Crew:
Felix Böhringer, Michael Lachenmann, Sven Schmid, Dagmar Bock, Nadine Hanisch, René Laufer (v. l.)

(Foto: IRS)
  Die IRS/DSI Stand-Crew:
Dagmar Bock, Sven Schmid, René Laufer, Nadine Hanisch (v. l.)

(Foto: IRS)

SOFIA - Debüt am 27. Mai 2007

ED07-0140-18_highres ED07-0140-38_highres ED07-0140-40_highres
Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung
SOFIA bei ihrem Debüt
in Kalifornien
Dr. Werner Klinkmann (DLR) Eric Lindbergh

Quelle: NASA/DLR

Besuch Minister Frankenberg (MWK)

ED07-0118-31_highres ED07-0119-03_highres ED07-0119-04_highres ED07-0119-07_highres
Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung
ED07-0119-12_highres ED07-0119-13_highres ED07-0119-29_highres
Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung Bild in hoher Auflösung

Quelle: NASA/DLR

nach oben


First Light Flight

highres-version highres-version
(Zusammengesetzte Infrarotbilder vom Jupiter und drei seiner Monde (Io, Europa und Ganymede), die SOFIA während des "First Light Flights" bei Wellenlängen von 5,4 (blau), 24 (grün) und 37 Mikrometer (rot) mit der FORCAST Kamera (Cornell University) gemacht hat. Als Vergleich wird ein Bild von nahezu derselben Jupiterseite gezeigt, das kürzlich bei optischen Wellenlängen gewonnen wurde. Der weiße Streifen im infraroten Bild zeigt einen Blick durch eine vergleichsweise transparente Wolke in den wärmeren Innenbereich vom Jupiter.
Ein zusammengesetztes Infrarotbild vom zentralen Bereich der Galaxie M82, aus Aufnahmen die SOFIA während des "First Light Flights" bei Wellenlängen von 19 (blau), 31 (grün) and 37 Mikrometer (rot) mit der FORCAST Kamera (Cornell University) gemacht hat. Das obere und mittlere Bild zeigt den gleichen Bereich bei optischen Wellenlängen. Mit den infraroten Aufnahmen sehen Astronomen hinter die Sterne und Staubwolken - die im optischen Bild deutlich zu erkennen sind - direkt in das Herz der Sternentstehung von M82.
highres-version
(Bildrechte an den Infrarotaufnahmen: NASA/FORCAST Team/James De Buizer).
Bildrecht an der optischen Aufnahme: Jupiter - Anthony Wesley; M82 - N. A. Sharp/ NOAO/AURA/NSF).

Wissenschaftliche Bilder & Darstellungen

Das Sternbild Orion aufgenommen im sichtbaren (copyright: Akito, Fujii) und mittleren infraroten Licht (copyright: IRAS). Im Infraroten sind Gas- und Staubwolken zu sehen, in denen neue Sterne geboren werden.
NGC 4038/39 im Visuellen und Infraroten Himmelshelligkeit und Transmission im Infraroten Transmission in 14 km Höhe, Frequenzband 1 Transmission in 14 km Höhe, Frequenzband 2
Quelle: NASA, DLR

 



Copyright beim DSI, sofern nicht anders angegeben.
Informationen zum Copyright für Veröffentlichungen - Ansprechpartnerin Dörte Mehlert